Geschäftsstelle des Nationalen Masterplans Maritime Technologien (NMMT)

Die NMMT-Geschäftsstelle unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bei der Fortschreibung und Umsetzung des Nationalen Masterplans Maritime Technologien (NMMT). Als sog. Schlüsseltechnologien im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung sind sie wichtige Treiber von Innovationen: Sie ermöglichen vielfältige Anwendungen in verschiedenen Branchen und befördern die Entwicklung neuer, marktfähiger Produkte.

Der NMMT ist ein strategisches Instrument der Bundesregierung für eine zielgerichtete, koordinierte und kohärente Politik für die deutsche Meerestechnik.

Wesentliche Ziele des NMMT sind der weitere Ausbau von Deutschland als Hochtechnologie-Standort für maritime Technologien und die Stärkung der technologischen Exzellenz der deutschen Meerestechnik. Zur Erreichung dieser Ziele soll die Wettbewerbsfähigkeit verbessert und der Weltmarktanteil erhöht werden.

  • Technologische Exzellenz und Marktführerschaft deutscher Meerestechnik erreichen
  • Wettbewerbsfähigkeit verbessern und Weltmarktanteil erhöhen
  • Entwicklung von Schlüsseltechnologien zur Sicherung einer langfristigen Energie- und Rohstoffversorgung aus dem Meer
  • Nachhaltige wirtschaftliche Nutzung und Schutz der Meere
  • Global ausgerichteter Politikansatz, der Ökonomie, Ökologie und soziale Belange stärker in Einklang bringt

Im Rahmen des NMMT ist die weitere Entwicklung von Schlüsseltechnologien zur Sicherung einer langfristigen Energie- und Rohstoffversorgung Deutschlands aus dem Meer geplant. Alle Maßnahmen des NMMT sind unter den Maßgaben der nachhaltigen wirtschaftliche Nutzung und des umfassenden Schutzes der Meere konzipiert.